Treffen der Jung-Handwerker

Nach mehrjähriger Pause hat die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg ein Treffen der Jung-Handwerker neu initiiert und durchgeführt.

Elf junge, motivierte Handwerker folgten der Einladung des Kreishandwerksmeisters Martin Knorrenschild, Geschäftsführer und Betriebsinhaber der Firma Metallbau Knorrenschild GmbH & Co. KG aus Neuenheerse und seinem Sohn Maurice Knorrenschild nach Brakel-Istrup.

Trotz der unterschiedlichen beruflichen Hintergründe – vom Fleischer über Raumausstatter bis hin zum Kälte- u. Klimatechniker verfolgen alle ein gemeinsames Anliegen: Die Geschicke des (elterlichen) Betriebes als Nachfolgerin oder Nachfolger zu übernehmen und zukunftsfähig zu führen.

 

Junge Handwerker im Austausch (von links): Heiner Ahrens (Ahrens Haustechnik GmbH & Co. KG, Höxter), Julian Gogrewe (Raumausstattung Gogrewe, Beverungen), Michael Schönhoff (Gebr. Schönhoff Bau GmbH & Co.

KG, Brakel), Matthias Rehage (Kälte- und Klimatechnik Rehage, Willebadessen), Martin Knorrenschild (Kreishandwerksmeister), Johanna Scherer (S&Ü Hydraulik und Maschinenbau GmbH, Marienmünster), Alfred Gemmeke (Vorstand Kreishandwerkerschaft), Raphael Ernst (Fleischerei Ernst, Beverungen), Stefan Redeker (Röttger Trocknungsservice, Bad Driburg), Michael Schoppmeier, Alexander Andronow (Röttger Trocknungsservice, Bad Driburg), Gerhard Dreier (Vorstand Kreishandwerkerschaft), Manuel Lenz (Pape + Lenz GmbH & Co KG,

Borgentreich) und Maurice Knorrenschild (Metallbau Knorrenschild GmbH & CO. KG)

#handwerk #treffen #austausch #wichtig #höxter #warburg #willebadessen #norberthofnagel