Danke – Verleihung Ehrenamtspreis der Stadt Willebadessen

Verleihung des Ehrenamtspreises der Stadt Willebades
Aufgrund der Corona-Pandemie verlieh die Stadt Willebadessen den Ehrenamtspreis 2021 im öffentlichen Teil der Ratssitzung am 19.05.202.

„Laut Ratsbeschluss wird die Verleihung des Ehrenamtspreises in einer Ratssitzung vorgenommen.  Da die Bewerbungsfrist jährlich am 31. Oktober endet war sich die Jury einig, dass die Verleihung auf eine Ratssitzung im Jahr 2022 verschoben werden muss, da sich die Omikron Variante bereits auf dem Vormarsch befand und um alle anwesenden vor einer Corona-Ansteckung zu schützen”, erklärte Bürgermeister Hofnagel.

Nun konnte die Verleihung in einem angemessenen Rahmen stattfinde

Der Ehrenamtspreis der Stadt Willebadessen wird jährlich verliehen. Es werden bis zu drei Personen geehrt, die ehrenamtlich herausragend gewirkt oder vorbildliche Leistungen erbracht haben. Im Jahr 2021 hat die Jury, bestehend aus dem Bürgermeister der Stadt

Willebadessen, seinen beiden Stellvertretern und den jeweiligen Fraktionsvorsitzenden drei Bewerber für diesen Preis ausgewählt.

Geehrt wurde Frau Elisabeth Hartinger aus Peckelsheim. Frau Hartinger war 1973 eine von 18 Gründungsmitgliedern des Spielmannszuges Peckelsheim e. V.. Sie hat in ihren 47 aktiven Jahren als Musikerin stets für die Interessen des Vereins gelebt. Frau Hartinger hat neben dem Musizieren 47 Jahre als  Vorstandsmitglied den Spielmannszug Peckelsheime.V.  Jahr für Jahr vorangebracht.  Besonders durch ihr Mitwirken wurde der Spielmannszug immer bekannter und wertvoller für den Ort Peckelsheim und die Stadt Willebadessen. Neben der Vorstandsarbeit war sie all die Jahre als Übungsleiterin aktiv und noch heute steht sie dem Vorstand beratend zur Seite,” schreibt der aktuelle 1. Vorsitzende Markus Hartinger in seinem Empfehlungsschreiben.

Ebenfalls aus dem Ortsteil Peckelsheim wurde Herr Hans Ludger Ernst mit dem Ehrenamtspreis 2021 der Stadt Willebadessen ausgezeichnet. Herr Ernst ist Gründungsmitglied der DLRG Ortsgruppe Peckelsheim, deren guter Ruf über die Stadtgrenzen weit hinaus bekannt ist. Seitdem hat Herr Ernst viele Vorstandsämter bekleidet und bereits mehrere hundert Kinder und Jugendliche aus dem Stadtgebiet und darüber hinaus zu Schwimmern und Rettungsschwimmern ausgebildet. Laut Empfehlungsschreiben des Peckelsheimer Ortsbürgermeisters Norbert Stiene-Nymphius führt Herr Ernst regelmäßig Wasserrettungsdienste an den Gewässern in der Umgebung durch und bildet auch hierfür weitere Kräfte aus. Des Weiteren ist er im Katastrophenschutzteam der Ortsgruppe Peckelsheim für den Kreis Höxter und des Land NRW tätig. Seiner Initiative ist es zu verdanken, dass der Verein Freunde des Hallenbades” gegründet wurde, der das Hallenbad in Peckelsheim betreibt, so dass ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur des Ortes für die Schwimmausbildung und zur sportichen Betätigung aufrechterhalten werden kann.
Herr Ernst engagiert sich auch in diversen weiteren Vereinen im Ortsteil Peckelsheim ehrenamtlich engagiert und hat sich somit diese Auszeichnung verdien.

Als dritter Preisträger wurde Paul Arens aus dem Ortsteil Eissen ausgezeichnet. Herr Arens ist bekannt als Vorsitzender des AWo-Ortsvereins Peckelsheim und Vorsitzender des Präsidiums der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Höxter. Schon mit 18 Jahren ist er in die AWO eingetreten. Herr Arens hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Kleiderstube der AWO in Peckelsheim bestehen bleiben und in die alte Scheune in der Burgstraße einziehen konnte. Seit 2008 kümmert er sich auch um die monatliche Essensausgabe, den „WillebadEssenkorb” für bedürftige Menschen im Stadtgebiet. Im Eissener Karneval war er viele Jahre aktiv und in der  Theatergruppe “Vorhang auf” in Peckelsheim hat er schon so manche Rolle besetzt und damit Jung und Alt begeistert.
Über einen Zeitraum von 15 Jahren leistete Herr Arens Vorstandsarbeit in der Werbegemeinschaft Peckelsheim und hat durch seine ldeen und sein Mitwirken diese jahrelang lebendig gehalten.

Bei all seinen ehrenamtlichen Tätigkeiten stand und steht immer die Fürsorge für seine Mitmenschen und die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen im unmittelbaren Umfeld im Vordergrund.

Danke den Preisträgern!

#danke #ehrenpreis #ehrenamtspreis #hilfe #unterstuetzung #engagement #zeit #herzblut #awo #spielmannszug #dlrg #willebadessen #norberthofnagel