Bericht aus dem WestfalenBlatt Mitte Februar

Bürgermeister Norbert Hofnagel (links) hat für den Weg zur Arbeit den Trecker genommen. Foto: Stadt Willebadessen

Trecker ist ein gutes Stichwort: Vor allem im Willebadessener und Borgentreicher Stadtgebiet haben Landwirte mit ihren Traktoren kräftig mitgeholfen, Schnee von den Straßen zu schaufeln. „Da muss man einfach mal Danke sagen!“, macht Willebadessens Bürgermeister Norbert Hofnagel deutlich.
Hofnagel selbst ist am Montagmorgen erst gar nicht in sein Auto eingestiegen: „Ich bin mit dem Trecker von Löwen zum Rathaus gefahren und habe ihn schön auf dem Bürgermeister-Parkplatz abgestellt“, sagt Hofnagel. Er sieht die Schneelage mit Humor: „Endlich gibt es mal ein anderes Gesprächsthema als Corona.“

  • Beitrags-Kategorie:NEWS
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar