Aufruf an die Bürgerschaft – Wasserverbrauch senken!

Seit Wochen und Monaten hält und der Sommer mit hohen Temperaturen und Hitze von mehr als 30 Grad Celsius in Atem. Mensch und Tier ächzen unter der Belastung.
 
Aber auch unsere Vegetation verdorrt und die Brandgefahr steigt. Böschungsbrände und Feldbrände sind nahezu an der Tagesordnung. Eine Scherbe oder ein Stück Metall reichen manchmal schon aus um ein Feuer zu entfachen. In den letzten Jahren haben wir immer wieder mit dieser Systematik zu kämpfen.
 
Bis jetzt, ist es der „Geistes Gegenwärtigkeit“ vieler einzelner Menschen zu verdanken, die durch schnelle und richtige Reaktionen, in solchen Situationen, das Schlimmste vermeiden konnten.
 
Unsere Flüsse und Bäche haben Niedrigwasser und trocknen aus. Jeder kann es überall sehen, fühlen und erleben. Die Schifffahrt muss eingestellt werden, Waren kommen nicht mehr von A nach B! Noch sind unsere Trinkwasserreserven stabil, das kann sich schnell ändern.
 
Appell an unsere Mitmenschen:
 
– Bitte reduzieren Sie Ihren Wasserverbrauch deutlich und entnehmen Sie nur die dringend notwendigen Wassermengen aus unseren Reservoirs und Netzen!
– Schränken Sie das „Gießen“ im Garten und in den Anlagen ein!
– Vermeiden bzw. Reduzieren Sie das „Befüllen von Pools“!
– Legen Sie sich Regenwasser Vorräte in den Winter- und Frühjahrsmonaten an und schonen Sie damit unsere Wasservorräte! Vorrausschauendes Denken!
– Gehen Sie bewusst mit der wertvollen Ressource Wasser um, reduzieren Sie wo Sie können!
 
Wir leben von den Ressourcen die uns unsere Natur spendet. Also lassen Sie uns gemeinsam sorgsam und schonend mit dieser umgehen. Sie machen Zukunft!

#wasser #sparen #willebadessen #norberthofnagel